Schulversammlung

... zum Thema "ANDERS SEIN"

 

Zu Beginn der Schulversammlung am 20.02.2019 begrüßte Herr Götz alle Schüler und Lehrer und sprach aktuelle Probleme und neue Regeln für den Pausenhof an.

 

Anschließend stellte die Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Frau Merkel das neue Monatsziel vor. Bei einem kurzen Puppentheater wurde deutlich, warum „EHRLICH SEIN“ so wichtig ist.

 

Das Thema „ANDERS SEIN“ stand dann für den Rest der Schulversammlung im Mittelpunkt. Frau Neuner erzählte eine Geschichte von Schülern, die andere Kinder wegen bestimmter Merkmale ärgern und ausschließen. In einem weiteren Beispiel wurde klar, dass eine solche Diskriminierung jeden treffen kann, da die Gruppe über Andersartigkeit entscheidet. Gemeinsam mit Frau Dallhammer wurden verschiedene Merkmale, die uns unterscheiden, gesammelt und an der Tafel festgehalten. Alle konnten abschließend feststellen, dass wir alle anders sind.

 

Zum Schluss der Schulversammlung kamen noch die Schüler zu Wort und durften über eigene Probleme und Anliegen berichten.

K. Neuner