Wir stimmen auf Weihnachten ein

10.01.2019

Am 18.12.2018 fand am Nachmittag eine große Weihnachtsfeier in unserer Schulturnhalle statt, an der sich alle Klassen mit verschiedenen Beiträgen beteiligten.

Die Schülerinnen und Schüler hatten schon Wochen vorher mit ihren Klassenlehrern geprobt und ein tolles sowie abwechslungsreiches  Programm auf die Beine gestellt.

Die Neugier war bei Kindern wie Erwachsenen groß, denn die Klassen überraschten sich auch gegenseitig mit ihren Darbietungen. So war auch die Turnhalle bis auf den letzten Platz besetzt und alle warteten gespannt auf den Beginn der Weihnachtsfeier.

Der Chor unter der Leitung von Frau Schütz stimmte mit dem Lied „So this is christmas“ die Zuhörer auf das weihnachtliche Programm ein.

Anschließend begrüßte der Schulleiter Herr Götz die Kinder mit ihren Familien und führte mit seiner dritten Klasse ein beeindruckendes Schattenspiel zur Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ auf. 

Beschwingt ging es weiter mit dem Liedbeitrag „Feliz Navidad“ der Klasse 4a und Frau Brütting, gefolgt vom Sprechstück „Ein Sternchen“ der beiden ersten Klassen mit Frau Hauenstein und Frau Kastl und dem Mitspielstück aus dem Nussknacker der Klasse 2b mit Frau Dallhammer.

In der anschließenden Pause gab es leckere Weihnachtsplätzchen der Plätzchenback-AG von Frau Walter und Frau Pritzkow und der Elternbeirat sorgte zusätzlich bestens für das leibliche Wohl. Der Verkaufserlös wird zur Anschaffung von Scootern für die Schule verwendet.

Im zweiten Teil führte die Klasse 4b von Frau Schütz das Theaterstück „Streik der Rentiere“ auf. Frau Merkel gab mit ihrer Klasse 2a das Lied „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ zum Besten und die Kinder der Hip Hop-AG unter der Leitung von Frau Guttenberg tanzten die eingeübten Choreographien vor.

Den Abschluss der Weihnachtsfeier bildete die Orff-Gruppe von Frau Dallhammer mit dem Stück „Singen wir im Schein der Kerzen“, das anschließend alle Anwesenden mit dem Schulchor gemeinsam sangen.

Herr Götz bedankte sich schließlich bei allen, die zum Gelingen der Weihnachtsfeier beigetragen haben.

Der Applaus am Ende war groß und zeigte, dass sich die Mühen der Vorbereitungen gelohnt hatten und die Darbietungen beim Publikum prima angekommen waren.

N. Brütting